Der Rattenmann von Paris [Buch 3, Kapitel 8]

Er spürte, wie sich das Leben in seinem Mund ausbreitete. Der Geschmack von allgemeinem Knollengemüse kitzelte seinen Gaumen und rief zu neuem Auferstehen. Das Licht packte seinen ganzen Körper und das überwältigende Gefühl großmütterlicher Fürsorge durchflutete jede noch so kleine Zelle seines französischen Körpers. Dort stand er, wie ausgekackt und hingeschissen und doch so entschlossen. […]

Weiterlesen "Der Rattenmann von Paris [Buch 3, Kapitel 8]"

An einem sonnigen Herbstmorgen

An einem sonnigen, überaus kalten Herbstmorgen entschieden sich Anny und Dan dazu, einen langen Spaziergang durch den Park zu machen. Das Frühstück war hervorragend, der Kaffee perfekt geröstet, sie lachten viel und Dan gab seine verspielten Flirtkünste kokett preis. Anny liebte diese Albernheiten an ihm und er liebte an ihr, dass sie ihn so akzeptierte, […]

Weiterlesen "An einem sonnigen Herbstmorgen"

Sitzen zwei Brudis in der Bar…

In einer alten irischen Bar saßen zwei Brudis* mit ihren Humpen und unterhielten sich über die Gehemnisse des Tantra-Sex, exotische Stellungen, sowie die Wichtigkeit von Liebe im Geschlechtsakt mit leichten Exkursen zum Fressverhalten von Koalas. Während er also so am Ohr seines Brudis redete sah er diese unglaubliche Schnecke neben sich. Sie kroch langsam am […]

Weiterlesen "Sitzen zwei Brudis in der Bar…"